Anne Huster

Anne Huster

“Seit 2005 arbeite ich ausschließlich als freischaffende Künstlerin. Jedes Jahr fahre ich für mehrere Wochen in Landschaften, in denen mir die Natur Kunstwerke in Form von Steinen schenkt. In den Alpen, in Flussbetten, an Küsten…. Schon beim Erkennen eines Fisches, Vogels, Menschens an seinem Fundort, entsteht in mir das künstlerische Arbeiten. Ich sehe, was mir der Stein sagt, versuche ihn zu verstehen. Jeden Stein trage ich im Rucksack ins Tal, in dem Bewusstsein, es ist ein Kunstwerk, entstanden in Millionen von Jahren und mir geschenkt. Den Stein lasse ich völlig unbearbeitet – durch das spätere Anfügen der Keramik versuche ich das sichtbar zu machen, was in meinen Augen schon immer da war. “

Zeven hectare paradijs, waar natuur en kunst elkaar in allerlei vormen ontmoeten,

waar je kunt genieten van een lange of korte wandeling in een prachtig park,

met bospaden, vijvers, grote open ruimtes met prachtige vergezichten.

Ageeth van den Oever
Anne Huster
Anne-Jan Hoogland
Annemarie Petri
Corrie Kaas
Frans Beelen
Geert van der Vossen
Giuseppe Lamers
Hilda Bervoets
Luuk Kolthof
Maarten Boon
Marcel Haccuria
Marco Käller
Margriet Barends
Marijk Renia
Marjoke den Engelsen
Maurice den Boer
Nicoline Nieuwenhuis
Peter Scheedler
Peter van Aarnhem
Redmer Hoekstra
Ton Kalle
Karel van Wijngaarden